Site: Die Kalte Sonne

Slant: Sceptic

Active: yes

Recent Articles

Die Kalte Sonne: Nature-Artikel zum ozeanischen Wärmeinhalt: Autorin dankt für Kritik

Fabius Maximus berichtete am 9. November 2018 über unser 1,5-Grad-Paper: Secrets about the 1.5°C world temperature limit Summary: There has been a daily drumbeat of dark climate news to accompany the IPCC’s new report, “Global Warming of 1.5 °C.” Millions of people are terrified that climate change will wreck or destroy the world. Here is some information

2018-11-13 06:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Preisgekrönte Doku ‘Der Bauer und sein Klima’ jetzt kostenlos auf Youtube

Bereits mehrfach haben wir an dieser Stelle auf den Dokumentarfilm von 2017 “Der Bauer und sein Klima – eine unerwartete Reise” (engl. Titel “The Uncertainty Has Settled”) hingewiesen. Der Film von Marijn Poels wurde auf etlichen Filmfestivals mit Preisen ausgezeichnet. Nachdem der Film lange in Programmkinos lief, steht er ab sofort kostenlos auf Youtube in deutscher

2018-11-12 06:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Wie solide ist eigentlich das Begutachtungssystem der IPCC-Berichte? Teil 2

In unserem gestrigen Beitrag begannen wir einen Streigzug durch die Begutachtungsprotokolle des IPCC AR5 Berichts, am Beispiel des Paläoklima-Kapitels (Arbeitsgruppe 1). Hier die Fortsetzung der Analyse. Der renommierte schwedische Paläoklimatologe Fredrik Charpentier Ljungqvist gibt in einem Gutachterkommentar zu bedenken: I would like to see some more discussion about the evolution of the…

2018-11-11 06:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Wie solide ist eigentlich das Begutachtungssystem der IPCC-Berichte? Teil 1

Die IPCC-Berichte werden von der Politik als Grundlage für weitreichende Entscheidungen verwendet. Als Autor kann sich jeder über die nationalen IPCC-Büros bewerben. Die endgültige Auswahl der Autoren geschieht jedoch hinter verschlossenen Türen in einem nichttransparenten Verfahren. Abweichler von der rechten Klimalinie des IPCC haben hier in der Regel keine Chance, in die Autorenteams…

2018-11-10 06:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Klimaalarm bequem per Internet buchen

Die Rollen in der Klimadebatte sind klar verteilt: Die ‘Bösen’ sind all jene, die den schrillen Alarmtönen der medialen Führungsriege nicht bedingungslos folgen wollen. Die ‘Guten’ sind diejenigen, die die gesamte Weltwirtschaft zur vermeintlichen Rettung des Planeten auf den Kopf stellen und das Vermögen von grundauf umverteilen wollen. Die heimlichen Profiteure dieser Revolution halten sich…

2018-11-09 06:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Klimamodellierer Jochem Marotzke: Mehr Zeit zur Dekarbonisierung, frühere Klimamodelle waren zu empfindlich

Am 5. Oktober 2018 brachte der Spiegel ein bemerkenswertes Interview mit Deutschlands berühmtesten Klimamodellierer, Jochem Marotzke: Unerwarteter Zeitgewinn im Klima-Szenario: “Unsere Galgenfrist verlängert sich um rund zehn Jahre” Der Physiker und Klimaforscher Jochem Marotzke erklärt, warum die Menschheit etwas mehr Zeit hat, die globale Erwärmung zu stoppen, als man bislang glaubte. Oder…

2018-11-08 06:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Die falsche Angst aus dem Ozean

Von Frank Bosse Haben Sie es auch gelesen? „Die Ozeane erwärmen sich viel schneller als gedacht!“ konnte man in den letzten Tagen allerorten im Blätterwald lesen. Eine Arbeit, im weltweit führenden Wissenschaftsjournal „Nature“ erschienen, erhitzte die Gemüter. Das „führende Wissenschaftsmagazin“ „Bild“ immerhin mahnte am Ende an, dass es weitere Studien braucht. Andere Medien waren da…

2018-11-07 06:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: In eigener Sache: Newsletter-Versand vorerst ausgesetzt

Liebe Leser, Tagtäglich berichten wir über Neuigkeiten aus der Welt des Klimawandels. Viele Leser besuchen uns regelmäßig auf unserer Webseite. Einige von Ihnen haben auch den Blog-Newsletter abonniert und können sich so schnell ein Bild über das jeweilige Tagesthema machen. Leider hat sich beim Newslettergenerator ein Defekt entwickelt, den wir erst genau analysieren müssen, bevor es

2018-11-06 07:00   Click to comment

Die Kalte Sonne: Des Sandes beraubt: New Yorker Salzmarsch benötigt dringend Hilfe

Salzmarschen bilden effektive Bollwerke, die das Land gegen das Meer verteidigen. Aber vielen Salzmarschen geht es nicht gut. Sie schrumpfen und können ihre Verteidigungsfunktion nicht mehr ausüben. Das gilt auch für eine Buch vor New York City, die Feuchtgebiete der sogenannten ‘Jamaica Bay‘. Forscher des Lamont-Doherty Earth Observatory der Columbia University haben jetzt anhand von

2018-11-06 06:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: In eigener Sache: Newsletter-Versand vorerst ausgesetzt

Liebe Leser, Tagtäglich berichten wir über Neuigkeiten aus der Welt des Klimawandels. Viele Leser besuchen uns regelmäßig auf unserer Webseite. Einige von Ihnen haben auch den Blog-Newsletter abonniert und können sich so schnell ein Bild über das jeweilige Tagesthema machen. Leider hat sich beim Newslettergenerator ein Defekt entwickelt, den wir erst genau analysieren müssen, bevor es

2018-11-05 19:17   Click to comment

Die Kalte Sonne: 15.000 Jahre bewegte Klimageschichte in Nordafrika und Arabien

Im September 2018 erschien im Springer-Verlag das Buch “The Geology of the Arab World—An Overview“. Darin enthalten ist ein Kapitel von Sebastian Lüning und Fritz Vahrenholt zur Klimageschichte Nordafrikas und der Arabischen Halbinsel während der vergangenen 15.000 Jahre. Auf Basis umfangreicher Literaturrecherchen beschreiben die Autoren die Ergrünung sowie nachfolgende Austrocknung der…

2018-11-05 06:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: The Neglected Sun

2018-11-04 18:00   Click to comment

Die Kalte Sonne: Habitatszerstörung ist Hauptauslöser des Artenrückgangs bei Amphibien, nicht der Klimawandel

Gute Nachrichten: Aufgrund des Klimawandels nimmt die Wachstumshöhe der arktischen Pflanzen immer weiter zu. Dies teilte die University of Edinburgh am 26. September 2018 mit. ———————– Ein neues Buch mit dem Titel “Science Under Attack: The Age of Unreason” von Ralph Alexander dokumentiert den Missbrauch der Wissenschaft in vielen Bereichen der Gesellschaft. Kurzbeschreibung: Evidence and…

2018-11-04 08:01   Click to comment

Die Kalte Sonne: Klimadaten Hessens jetzt online: Hochinformativ und kinderleicht zu plotten

Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie hat jetzt seine Klimaabteilung umbenannt, wie das Amt kürzlich auf seiner Webseite bekanntgab: Das Fachzentrum Klimawandel Hessen wurde im Oktober 2008 im Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie in Wiesbaden eingerichtet und am 1.5.2018 in Fachzentrum Klimawandel und Anpassung umbenannt. Im Fokus der Arbeiten des…

2018-11-03 06:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Zerstörung der Wirtschaft fördert den Klimaschutz

In vielen Gremien geben Klimaalrmisten wie Hans-Joachim Schellnhuber den Ton an. Klimarealisten werden dagegen eher selten berufen. In den USA sieht es hingegen anders aus. Der Klimarealist William Happer wird in Zukunft offenbar die US-Regierung als “senior director of the National Security Council office for emerging technologies” beraten. Auch in Deutschland wären wir gut beraten,

2018-11-02 06:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Vorindustrieller Klimawandel in Südamerika: Das Mittelalter war warm, Gletscher geschrumpft

Das Klima des Mittelalters gibt immer noch Rätsel auf. In vielen Teilen der Erde ereignete sich eine Wärmeperiode, die von den gängigen Klimamodellen noch immer nicht zufriedenstellend simuliert werden kann. Das Problem: Natürliche Klimafaktoren spielen in den Modellen nahezu keine Rolle. Umso wichtiger ist daher, zunächst eine saubere Klimakartierung dieser wichtigen Periode durchzuführen.…

2018-11-01 09:25   Click to comment

Die Kalte Sonne: Grünalgen trotzen dem Klimawandel

Die kalte Jahreszeit hat begonnen und die Temperaturen purzelten. Die Niederlande erlebten dieses Jahr (2018) ihre kälteste Septembernacht der gesamten Messgeschichte. Auch in der hohen Atmosphäre wird es deutlich kälter. Dies hat aber nichts mit dem aufziehenden Winter zu tun, sondern mit dem solaren Minimum, wie Spaceweather am 28. September 2018 berichtete: The Chill of the

2018-10-31 07:19   Click to comment

Die Kalte Sonne: Die Sonne im September 2018 und eine Rückschau auf die Tausaison des arktischen Meereises

Von Frank Bosse und Fritz Vahrenholt Unsere Sonne war im September (Achtung: es kommt eine Abweichung vom stereotypen!) besonders inaktiv im Vergleich zu früheren SC (Solar Cycle). Die festgestellte Sonnenfleckanzahl ( SSN für SunSpotNumber) betrug im Vormonat nur 3,3, dies sind ganze 11,5% des mittleren Wertes ( aufgenommen als Mittelwert der Zyklen 1-23) für diesen 118.

2018-10-30 06:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Kälteperiode und Pest zerstörten das Römische Weltreich

Böser vorindustrieller Klimawandel. Die Welt berichtete am 1. Oktober 2018: Klima und Pest zerstörten das Römische Weltreich Auf dem Höhepunkt seiner Macht erreichte um 540 ein tödlicher Feind das Oströmische Reich. Die Hälfte der Bevölkerung fiel „Yersinia pestis“ zum Opfer. Wissenschaftler sehen Parallelen zur Gegenwart. Der Auslöser dafür, dass die Pest so wüten konnte, wie sie es dann

2018-10-29 06:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Unerwartetes Ergebnis einer Wirtschaftsstudie: Deutschland könnte beim Klimawandel sogar gewinnen

Spiegel Online am 24. September 2018: Wirtschaftsstudie: Wer gewinnt, wer verliert im Klimawandel? Das Klima ändert sich, so viel steht fest. Aber wer steht auf der Gewinner-, wer auf der Verliererseite? Eine internationale Forschergruppe hat die Antwort gefunden. Sie wird Donald Trump nicht gefallen. Konkret heißt das: Deutschland könnte beim Klimawandel sogar gewinnen, die USA hingegen…

2018-10-28 06:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Mehr Luft nach oben: Kipppunkt erst bei 51°C globaler Durchschnittstemperatur

Je wärmer es auf der Erde wird, desto mehr Energie wird auch in den Weltraum abgeben. Dies verhindert eine Überhitzung des Planeten. Ab einer bestimmten Temperatur jedoch, versagt dieser Schutzmechanismus. Ab diesem Kipppunkt heizt sich die Atmosphäre dramatisch auf. Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben jetzt berechnet, ab welchem Punkt das System wohl

2018-10-27 05:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Endlich gibt es KLiVO

Der CO2-Gehalt der Atmosphäre steigt stetig an. Dies bringt auf der einen Seite Probleme, da sich der Planet aufheizt, auch wenn der genau Betrag aufgrund der enormen Unsicherheit der CO2-Klimasensitivität noch immer schlecht bekannt ist. Zum anderen gibt es aber Profiteure: Die Pflanzenwelt. CO2 ist ihr Kraftstoff. Satellitendaten zeigen, dass die Erde in den letzetn

2018-10-26 05:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Ein Stück Klimawissenschaftsgeschichte: Hockeystick-Emails offenbar kurz vor Veröffentlichung

Kronenzeitung am 19. Oktober 2018: Skipräsident hat „keine Probleme“ mit Klimawandel Peter Schröcksnadel, umtriebiger Unternehmer und Präsident des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV), ist sich – wie auch ein anderer berühmter Präsident – nicht sicher, ob es so etwas wie Klimawandel tatsächlich gibt. Vielleicht seien die Berechnungen der Klimaforscher ja auch falsch, erklärte der 77-Jährige…

2018-10-25 05:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Sebastian Lüning im Hiltibold-Interview

Am 19. Oktober 2018 erschien im Hiltibold-Blog ein Interview mit dem Geowissenschafter Sebastian Lüning. Der Blogger und Living Historian Hiltibold stammt aus Graz und beschäftigt sich thematisch vor allem mit römischer und (früh-)mittelalterlicher Geschichte. Hier ein Auszug aus dem Interview: HILTIBOLD: Wie in der Antike, so gab es auch im Mittelalter eine Warmphase, ohne dass dieser

2018-10-24 05:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: BBC zementiert Klimadiktatur: Nur IPCC-Meinung soll berichtet werden

Der Ecologist brachte am 24. September 2018 eine rührende Story, in der Michael Mann sich als frühere Skeptiker und Bezeher von Forschungsgeldern aus der fossilen Brennstoffbranche outet. Über die Mittelalterliche Wärmeperiode spricht er leider nicht. —————— Schon länger wird den Medien vorgeworfen, dass sie allein die klimaalarmistische Meinung verbreiten und das Meinungsspektrum der…

2018-10-23 05:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Reto Knutti fühlt sich politisch und gesellschaftlich schubladisiert

Im September 2018 verlor Tennis-As Roger Federer im Achtelfinale gegen einen unbekannten Australier. Schuld hatte aber nicht Federer, sondern er wurde ein Opfer des Klimawandel. Der Tennisspieler empfand das Wetter als zu heiß und zu feucht. Unter Normalbedingungen hätte er den Konkurenten sicher bezwungen. Ob Federer angesichts des entgangenen Preisgeldes nun Ausgleichszahlungen aus dem 100

2018-10-22 05:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Schwerer Verdacht: Schanzen sich Klimaaktivisten gegenseitig Wissenschaftspreise zu?

Oft wird zur Rechtgertigung vn Klimaalarm darauf hingewiesen, dass tausende von Klimawissenschaftlern nicht irren können. Schaut man jedoch etwas näher hin, so wird schnell klar, dass die öffentliche Klimadarstellung von einigen wenigen Akteuren dominiert wird. Es vergeht kein Tag, an dem nicht Mojib Latif, Stefan Rahmstorf und Hans-Joachim-Schnellnhuber rgendwo in den Medien auftauchen. Sie…

2018-10-21 05:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Klimawandel als Hauptauslöser des Syrischen Bürgerkriegs weiterhin unbestätigt

Immer wieder behaupten aktivistisch veranlagte Klimawissenschaftler, dass der Syrienkrieg und die damit verbundene Fluchtwelle eine Folge des Klimawandels sei. Beweise liefern sie nicht, es bleibt bei der Behauptung. Tobias Ide vom Brauschweiger Georg Eckert Institute for International Textbook Research hat die Argumente gesichtet und kommt zum Schluss, dass der Klimawandel als Hauptursache…

2018-10-20 05:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Science not settled: Klimawirkung der Sonne wird von internationalen Forschungsinitiativen neu aufgerollt

Als wir vor 6 Jahren unser Buch “Die kalte Sonne” veröffentlichten, wiesen wir auf einen möglichen Einfuss solarer Aktivitätssschwankungen auf das Erdklima hin. Das Klima-Establishment lehnte die Idee einhellig ab, denn der IPCC hatte in seinen Klimamodellen eine nur vernachlässigende Rolle der Sonne vorgesehen. Heute hat sich der Wind jedoch gedreht. So ganz sicher sind

2018-10-19 05:30   Click to comment

Die Kalte Sonne: Bundesrechnungshof: Bei der Energiewende droht Deutschland der endgültige Kontrollverlust

Riffreporter am 15. August 2018: Ökokrieger gegen Seeadler? Energiewende gegen Naturschutz: Greenpeace energy will gegen den erbitterten Widerstand von Naturschützern einen Windpark im Revier des einzigen Seeadler-Brutpaares im norddeutschen Mittelgebirge durchsetzen. Helfen soll ein fragwürdiges Gutachten. Der Fall wird zum Lehrstück über den Konflikt zwischen Klimaschutz,…

2018-10-18 06:18   Click to comment


comments powered by Disqus
576