Die Kalte Sonne: Der „Glaubensvektor“ zeigt ins Mittelalter

Von Uli Weber Die modernen Naturwissenschaften hatten sich einstmals parallel zur Aufklärung entwickelt. Man könnte dabei auch von einem „Urknall“ des Wissens sprechen, wobei sich dieses Wissen aus antiken Erkenntnissen über die Naturgesetze kontinuierlich, manchmal aber auch mit sprunghaften Paradigmenwechseln (Evolution, Relativitätstheorie, Plattentektonik, etc.) weiterentwickelt hatte.…

2018-10-01 05:30


comments powered by Disqus
4