Die Kalte Sonne: El Nino und Ozeanzyklen können Meeresspiegel an der US-Westküste kurzfristig um 20 cm schwanken lassen

Nach unserem Streifzug an der US-Ostküste geht es heute zur Westküste. Der Pazifik ist Heimat des El Nino und der Pazifischen Dekadischen Oszillation (PDO). Wenig überraschend haben auch sie einen Einfluss auf den Meeresspiegel, und zwar zyklisch. Entsprechend müssen diese Effekte erkannt und herausgerechnet werden, wenn man Kurzzeittrends diskutiert. Hamlington und Kollegen konnten 2015…

2017-05-19 06:30


comments powered by Disqus
20